Sponsoren

logo_humana2


get.aspx








KSE Logo




bvb






fides


kse

beru

mb_logo

logo_sanitär

4600

decathlon-logo

Vielen Dank an unsere derzeitigen Sponsoren:

–> Privaten Spenderinnen und Spendern!

Die Charity-Rallye “Dresden-Dakar-Banjul” findet zwei Mal im Jahr statt (März und November) und hat zum Ziel, verschiedenen Projekten in Westafrika zu helfen. Dies geschieht, indem die Teilnehmer mit gebrauchten Autos von Deutschland nach Gambia fahren, um die Autos vor Ort von der gambischen Regierung versteigern zu lassen. Durchschnittlich können so pro Rallye über 30.000 Euro an die verschiedensten Projekte gespendet werden.

Wollen Sie als Firma oder als Privatperson einen Anteil an diesen Spenden haben? Wollen Sie uns unterstützen in unserer Mission, mit einem Gebrauchtwagen Westafrika zu durchfahren, um von dem Erlös einer Schule, einem Kindergarten oder einem Krankenhaus zu helfen? Wenn ja, dann setzen Sie sich mit uns in Verbindung. Wir werden die Rallye im Februar/März 2010 mitfahren, es ist also noch genug Zeit bis dahin, um sich über das “Social Sponsoring” Gedanken zu machen.

Das Auto wird Anfang November erworben und bis zum Start der Rallye täglich (zur Arbeit etc.) in Dortmund und Umgebung (Innenstadt, Autobahnen, Sauerland, erweitertes Ruhrgebiet) bewegt. Sie erhalten für ihre finanzielle Unterstützung von uns Werbefläche auf dem Auto, die in und um Dortmund gesehen wird. Durch eine auffällige beklebung und den gewollten “Wüstenlook” sollte der Wagen zu einem echten Hingucker werden.

Was wir Sponsoren bieten können:

  • Werbefläche auf dem Auto in Form von Aufklebern
  • Werbefläche auf der Internetseite “www.dortmund-banjul.de”
  • Mögliche Erwähnung im TV, da oft Filmteams die Rallye begleiten (DMAX, SpiegelTV etc.)
  • Einbindung des Blogs in Ihre eigene Internetseite, komplette Nutzung aller Inhalte (Bilder, Texte etc.). Auch die während der Rallye geschriebene Texte etc. können übernommen werden

Unser Auto, ein Mercedes Benz Kombi von 1988:

DSCF1297

Was wir gerne als Gegenleistung hätten:

  • Geldspenden, um die Teilnahme an der Rallye zu ermöglichen und uns als Teilnehmern einen Teil der finanziellen Last von den Schultern zu nehmen
  • Sachspenden, um das Budget zu schonen (Zelt, Schlafsack, Kleidung, Verpflegung, Autoteile, Reparaturen)
  • Spenden, die direkt für Projekte in Gambia bestimmt sind
  • Sachspenden, die wir mitnehmen können (Zahnbürsten, alte Brillen, Kondome, Medikamente)
  • persönliche Hilfe (beim Schrauben, Planen, Logo und Aufkleber drucken)

Dokumente

dokumentSponsoring-Broschüre (ausführlich) – Infos über die Sponsoring-Möglichkeiten

dokumentSponsoring-Broschüre (kurz)

dokumentMission Statement – warum machen wir das überhaupt?

dokumentSponsorenvertrag

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes