4.01.2010

Dachgepäckträger ersteigert

Zuerst die gute Nachricht: wir haben einen Dachgepäckträger (s. Fotos) und damit endlich Platz, um die vier Ersatzreifen und die fünf Benzinkanister auf dem Dach zu transportieren. Jetzt die schlechte Nachricht: das Teil steht noch in Hannover. Jetzt die zweite gute Nachricht: wir haben den Dachgepäckträger für einen (!) Euro bei ebay ersteigert, mit Spritgeld für die Strecke Dortmund-Hannover-Dortmund sollten wir so noch locker unter dem angesetzten Budget von 40 Euro liegen. Bei dem Dachgepäckträger handelt es sich um das typische “Gas-Wasser-Scheiße”-Modell, mit dem die Klempner immer rumfahren. Nett ist die zusätzliche Werbefläche, die sich durch die zwei Tafeln an der Seite des Trägers ergibt und die hoffentlich bald mit den Aufklebern unserer Sponsoren beklebt werden kann.

Apropos Sponsoren; da geht die Arbeit jetzt noch mal los. Einige neue Unterstützer haben schon ihre Hilfe zugesagt, die genauen Formalitäten müssen aber noch geklärt werden. Über einen Freund haben wir Kontakt zu einer kompetenten Werkstatt in Dortmund bekommen, in der wir vielleicht in der uns verbleibenden Zeit was am Benz machen können und ein bisschen fachmännische Hilfe bekommen. Danke an Torsten fürs Kümmern!

Bild 1 Bild 3

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes