4.12.2009

Angemeldet

Ah, herrlich, endlich fahren wir Benz. Ein standesgemäßeres Wüstenschiff als einen W124er-Kombi gibt es meiner Meinung nach nicht. Heute war es endlich soweit, der Wagen konnte abgeholt werden. Früh morgens ging es mit Brief, Schein und TÜV-Bescheinigung zum Amt, das an einem Freitagmorgen erschreckend leer war. Ruck-zuck war der Wagen angemeldet und mit den Wunschkennzeichen ging es zu Alp Cars in die Nordstadt.

Vor Ort dann schnell die Schilder dran geschraubt, kurz geschnackt und weiter zu Mr. Wash. Da gab es dann eine Ladung Sprit und eine Komplettwäsche (erst außen, dann innen) für den Benz. Die erste seit Jahren, so wie der aussah. Jetzt sieht der Rallyebolide (fast) wie ein Neuwagen aus und fährt wie ein junger Gott. Okay, die Schaltung ist etwas hakelig, aber es ist ja auch ein über 20 Jahre altes Auto. Mal sehen, wie sich der Wagen im Dortmunder Alltag schlägt. In der nächsten Woche kommen dann vielleicht schon die ersten Aufkleber drauf.

Professionelle Reinung Ab aufs Fließband Der Benz wird auf dem Fließband geputzt

Foto03 Foto04 Foto05

Kommentare

Schönes Auto habt Ihr da und die Autonummer ist echt klasse! Wenn Ihr nix dagen habt, würde ich gerne ein Foto auf unsere Page zeigen und verlinken.

Grüße aus Dresden
Team Africar

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes