4.12.2009

Erste Sachspenden und die Versicherung

So langsam trudeln die ersten Spenden von Freunden und Bekannten ein, auch einige Sponsoren haben schon etwas für uns abgegeben. Kristina brachte am Wochenende eine Stoffgiraffe mit, die wir ins Afrika verschenken können. Unser erstes Kuscheltier, hoffentlich folgen noch viel mehr.

Außerdem beschenkte uns Olli Rosenbohm und unser Chefdesigner Harmut Salmen mit einem Fernglas samt Tasche und einer riesigen Packung Bleistifte, die wir einer Schule in Gambia zur Verfügung stellen werden. Mit unseren Aufkleber-Lieferanten von Autoaufkleber24.de stehen wir in Kontakt, in der nächsten Woche wird über das Design des Autos entschieden und die ersten Aufkleber werden für uns produziert. RM Rallye Tec will in den nächsten Tagen ihre Sachspenden an uns losschicken.

Danke an alle, die bisher gespendet haben oder es noch tun werden!

Fernglas von Olli Rosenbohm Bleistifte von Hartmut Salmen Design

Als Versicherer für unseren Boliden habe ich den ADAC ausgewählt, weil ich eh schon Mitglied im Club bin und die einfach das beste Preis/Leistungsverhältnis haben. Zudem ist bei der ADAC-Versicherung Marokko in der grünen Deckungskarte mit enthalten; eine Seltenheit, wie ich heute in vielen Telefonaten feststellen musste. Außerdem bekommen wir vom ADAC schnellstmöglich sämtliche Karten für die Länder entlang unserer Strecke – kostenlos!

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes