8.12.2008

Willkommen

Im November 2009 (oder im März 2010) wollen ein paar Dortmunderinnen und Dortmunder zusammen aufbrechen, um von Nordrhein-Westfalen nach Dresden zu fahren. Das an sich wäre kein großes Unterfangen, würde in Dresden nicht die Charity-Rallye “Dresden-Dakar-Banjul” starten, die zwei Mal im Jahr von der Semperoper aus bis ins 7500 Kilometer entfernte Gambia führt.

Da wollen auch die Dortmunderinnen und Dortmunder irgendwann ankommen. In einem Gebrauchtwagen für unter 1000 Euro, der vor Ort versteigert wird, um Geld für die dort lebenden Menschen zu sammeln. Noch ist es fast ein Jahr (oder mehr als ein Jahr) hin, bis die Boliden den langen und beschwerlichen Weg nach Westafrika antreten. Doch schon jetzt geht die Sponsoren-, Auto- und Zubehörsuche los.

Wenn Sie also einen alten Geländewagen, einen ausrangierten Bulli, Ersatzreifen, Benzinkanister, Zusatzscheinwerfer, eine Werkstatt, Ersatzteile, Geld, Sachspenden oder ähnliches haben, um uns bei unserer Mission zu unterstützen, melden Sie sich bei uns. Besser zu früh als gar nicht.

Weitere Infos zur Rallye finden Sie hier: www.rallye-dresden-dakar-banjul.com.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien

Get Adobe Flash playerPlugin by wpburn.com wordpress themes